Menschen, Kalligraphie und Tee 人與書法與茶

Erinnerungen: Kalligraphie und Tee im Sommerregen, Universität der Künste Berlin, 29.06.2017

(中文請往下看)

“Kalligraphie und Tee haben ihren Ursprung im Alltag. Schreiben als Mittel der Kommunikation, Tee als Getränk zum Stillen des Dursts – beides entwickelte sich erst langsam zu einer Kunst, zu einer Kultur. Die Werkzeuge des Schreibers sind Pinsel, Tusche und Papier – schwarz auf weiß. In der Hand des Teemenschen: eine Kanne, Wasser und Teeblätter. Trotz einfachen Ursprungs und schlichten Werkzeugen entstehen aus beidem eine unerschöpfliche Vielfalt von Kunstwerken, Veränderung und Ästhetik… Vom Tee zum Menschen, vom Schreiben zum Menschen, wer “gut” Schreiben möchte, wer “guten” Tee machen möchte, der sollte neben der Technik des Schreibens und der Teezubereitung auch die Technik beherrschen, ein “guter” Mensch zu sein.”

Dies sind nur ein paar Zeilen aus den schönen und bewegenden Aufzeichnung zu einer Veranstaltung an der UDK (Universität der Künste Berlin / 柏林藝術大學)die sich zum Ziel gesetzt hat, ein Stück asiatisches Lebensgefühl und Ästhetik in den modernen Design-Unterricht zu bringen. Besonders spannend war es zu beobachten, welche Dynamiken dabei entstehen können. Dass gewisse Gemeinsamkeiten zwischen Tee und Kalligraphie bestehen, ist relativ offensichtlich, doch hierbei Augenmerk auf den Menschen zu legen verleiht dem Ganzen eine gewisse Tiefe. Japanische Kalligraphie, deutscher Unterricht, taiwanischer Tee, österreichische Zubereitung, chinesische Retrospektive, internationale Studenten  und Lehrkräfte – Nein!, einfach besondere Menschen die über Kunst, Kultur, Design, Kalligraphie und Tee zusammen kommen. Das ist genau das, was man im chinesischen generell als “Schicksal” 緣分  und in diesem speziellen Fall als ”Schicksal des Tees” 茶緣 bezeichnet, also bestimmte Umstände unter denen sich Menschen begegnen.

Der “Jahrhundertregen” an diesem schönen Sommertag wirkte geradezu als Zeichen, das diesen Begegnungen einen ganz besonderen Glanz verlieh. Während vor den großen Fenstern der Universität der Regen unermüdlich nieder prasselte, kam es am improvisierten Teetisch zu angeregten Gesprächen. Es wurde offen über die Kriterien zur Bewertung subjektiver Leistungen diskutiert und versucht die Brücke zwischen akademischen Standards und Kunst zu schlagen. Nebenbei, wie von selbst, wurden im “Roten Jade Tee” 紅玉, einer taiwanischen Assam Variation vom Sonne-Mond-See, klare Geschmacksnuancen von gerösteten Süßkartoffeln und Malzzucker entdeckt, was wohl auf eine durchaus beflügelte Gesamtstimmung schließen lässt. Und so wurden ganz schlicht und unbewusst ganz andere Brücken geschlagen, nämlich die zwischen Design, Kalligraphie und Menschen, aber eben auch eine besondere Brücke zwischen West und Ost.

Es ist wirklich schön, dass es Menschen gibt, die sich mit vollem Herzblut für derartige Veranstaltungen einsetzen und den Austausch zwischen Kunst und Kultur, aber vor allem das Zusammenkommen verschiedener Menschen fördern – Menschen, die so unterschiedlich sind, aber doch eine gewisse Gemeinsamkeit verbindet.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Martin Adam, Saiu Minagawa 皆川彩雨 und Nan 楠, von der der folgenden Text stammt!

 

人与书法与茶

记柏林艺术大学(UdK)的习字品茶赏雨活动

6月29日下午,我和25名UdK视觉设计专业的学生参加了人生第一次书法课。在日本书法大师皆川彩雨(Saiu Minagawa)女士的指导下,我们初步认识了日本书法的基础理论,练习了第一个汉字“永”,并在2个小时的练习后创作了人生的第一幅书法作品。创作部分结束后,Alex为老师和学员准备了两款台湾茶,大家在乌龙的清香和红茶的甘甜中结束了一天。

作为初涉茶文化的学员,以及书法的初学者,在写字喝茶过程中,不忍不断琢磨这两种艺术的共通之处。书法和茶道,起源都在日常生活。书法,是从书写通信的基本行为中,慢慢衍生发展为艺术。茶道,是从人的饮茶解渴的基本行为发展成艺术及文化的一支。书写者的工具仅有笔、墨、纸,色彩不过黑白;泡茶者手中也不过一把壶,水和茶叶。

简单的起源,简单的工具,却能表现出无穷无尽的变化及美感。书法作品风格各异,呈现的场合多元,给观赏者的触动也迥然不同。茶汤的香、色、味组合变化无穷,不同场合不同茶席给饮茶人带来的感受也不尽相同。另外反观半年学茶、半天习字的经验,发现无论泡茶写字,想要有行云流水般的畅快表现,均非一日之功。一气呵成离不开常年与这些最简单器物的耳鬓厮磨。只有与纸墨,茶与水为友,以敬畏之心对待其小脾气、揣摩透其秉性,才能在创作时得心应手。

从茶到人、从字到人,想要写好字、做好茶,基本功除了写字泡茶外,应该也包含做好自己。在与25个视觉设计专业的学生一起写字时,强烈感觉到创作即表达自我。有人规规矩矩写字,有人不拘泥授课内容直接创作—— 有位阿拉伯文化背景的学生写下了几个“永”字之后,涂画出了黑白飞鸟图;有柏林的设计师用墨水和毛笔做起了广告创意;有亚裔的学生写下数幅大大的祝愿语。笔与墨,墨与纸的互动,完全掌握在写字人的手里—— 或灵动,或中规中矩,或浮想联翩。正如泡茶—— 茶与水与壶可以相同,但不同的人泡,泡茶的过程和泡出的茶汤滋味不尽相同。

茶缘,书缘,构成人与人的缘分。感谢茶让我认识了Alex,通过Alex认识了ASK的校长Martin Adam先生;感谢Martin对亚洲文化的热情,促成了这次习字品茶赏雨活动,也有了我和Saiu Minagawa老师的第一次相遇。茶与书法展示的是美的秘境,开启的是新的相遇和交流。愿常有好茶、好字、好人相伴左右。

271500761565__FotorIMG_5422_FotorIMG_5435_FotorIMG_5424_FotorIMG_5431_Fotor

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s